Erstellt von:

Standortbestimmung: Ihr Postionierungs-Kompass

Mit dem Positionierungs-Kompass bekommen Sie Hinweise, wo Ihr Azubimarketing verstärkt oder verringert werden kann, was Sie besonders betonen und was Sie besser vermitteln sollten.

So geht's: Sie benennen Ihre Stärken und bewerten sie anschließend einmal in Bezug auf die Bedeutung für die Ausbildung bei Ihnen und zum Zweiten aus der Sicht der Jugendlichen. 

Mit dem Ergebnis können Sie weiterarbeiten und Ihr Azubimarketing-Konzept entwickeln.

Downloads

Bestellung

Kostenlose Bestellung der Arbeitsmappe "Azubimarketing"

Kontakt

Ulrike Heitzer-Priem
Fachbereich Fachkräfte
Tel.: 06196 495-2810
Fax: 06196 495-4970
heitzer(at)rkw.de