Erstellt von:

Hochschule

Akademiker vieler Fachrichtungen sind auf dem Arbeitsmarkt nur schwer zu finden, auch angesichts der angespannten konjunkturellen Situation.

Ein Blick auf die Qualifikationsstruktur junger Menschen und die Entwicklung der Absolventenzahlen verdeutlicht, dass sich dieses Problem bereits in wenigen Jahren gravierend verschärfen wird. Wenn sich Unternehmen an der Hochschule präsentieren, können nicht nur Wettbewerbsvorteile gegenüber anderen Arbeitgebern entstehen. Dieses Vorgehen dient auch der Integration von aktuellem Wissen und neuartigen Ideen.

Dieser Leitfaden zeigt auf, wie sich angehende Akademiker und junge Absolventen mit vertretbarem Aufwand gewinnen lassen.

Die Handlungsempfehlungen können Ihrem Unternehmen helfen:

- Hoch qualifiziertes Personal zielgenau werben
- Potenzielle Nachwuchskräfte frühzeitig auf das Unternehmen zu orientieren
- Potenzielle Mitarbeiter frühzeitig kennenzulernen
- Aktuelles Wissen und kreative Arbeitsweisen zu integrieren
- Sich als attraktiver Arbeitgeber zu positionieren

Leitfaden Hochschulmarketing

Die Handlungsempfehlungen zum Thema "Gewinnung von Fachkräften aus Hochschulen" lassen sich in fünf Handlungsschritte und deren Kontrolle gliedern. Sie können aber je nach Intensität der Aktivitäten auch variabel miteinander verknüpft werden.

Neu: RKW Magazin 1/2016

Druckfrisch: Das neue RKW Magazin zum Thema Azubimarketing ist erschienen.

Mut zur Vielfalt

Service

zum Fachkraefte-Blog