Erstellt von:

Nachwuchsförderung

Mit einer systematischen Nachwuchsplanung und -förderung können Unternehmen künftige Personalengpässe an Fach- und Führungskräften abfangen.

Indem die eigenen Leistungs- und Potenzialträger identifiziert und entwickelt werden, können die Potenziale, die in jedem Unternehmen schlummern, entdeckt und gefördert werden. Entsprechende Ansätze sind in Großunternehmen bereits stark verbreitet.

Auch immer mehr Mittelständler gehen dazu über, solche Maßnahmen umzusetzen. Nachwuchsförderung bindet darüber hinaus die Leistungsträger an das Unternehmen und steigert die Arbeitgeberattraktivität.

Auf den folgenden Seiten erfahren Sie:

  • Welche Potenziale diese Ansätze haben
     
  • Welche Möglichkeiten für Ihr Unternehmen in Frage kommen
     
  • Welche Aspekte Sie dabei beachten sollten und welche Schwierigkeiten auftreten können

Neu: RKW Magazin 1/2016

Druckfrisch: Das neue RKW Magazin zum Thema Azubimarketing ist erschienen.

Mut zur Vielfalt

Service

zum Fachkraefte-Blog