Erstellt von:

Personalbedarfsplanung

Gut qualifiziertes Personal wird zunehmend knapper und Stellen bleiben immer länger unbesetzt. Ein strategisches und zielgruppengerechtes Personalmarketing kann Abhilfe schaffen.

Grundvoraussetzung für ein effektives Personalmarketing ist, dass Unternehmer wissen, welche Stellen künftig neu besetzt werden müssen. Je früher, desto besser. Um den Überblick zu behalten, nutzen viele Unternehmen entsprechende Softwaresysteme. Doch eine systematische Bedarfserhebung kann auch ohne teure Computerprogramme durchgeführt werden.

In diesem Leitfaden erfahren Sie, wie Sie mit moderatem Aufwand in die systematische Bedarfsplanung einsteigen können. Außerdem beinhaltet er eine Excel-Tabelle, die Sie nutzen können, um ihren individuellen Bedarf herauszufinden.

Unsere Handlungsempfehlungen können Ihrem Unternehmen helfen:

  • Transparenz über künftig benötigtes Personal zu schaffen
  • Unfreiwillige Vakanzen zu vermeiden
  • Ungeplante und teure Beschaffungsmaßnahmen abzuwenden
  • Ein effizientes Personalmarketing aufzubauen
  • Leistungsverdichtungen und betriebsbedingte Kündigungen zu vermeiden
  • Eine ausgewogene Altersstruktur zu erreichen
  • Den Wissenstransfer zu verbessern

Neu: RKW Magazin 1/2016

Druckfrisch: Das neue RKW Magazin zum Thema Azubimarketing ist erschienen.

Mut zur Vielfalt

Service

zum Fachkraefte-Blog