Erstellt von:

Personalmarketing

Einzelaktivitäten im Personalmarketing, wie eine Stellenanzeige in der Regionalpresse, waren für Unternehmen lange ausreichend, um genügend gute Bewerber zu gewinnen. Doch mit den sich leerenden Arbeitsmärkten wird ein professionelles Personalmarketing zunehmend wichtiger.

Ein langfristig angelegtes, strategisches Personalmarketing verspricht den größten Rekrutierungserfolg. Und Unternehmen, die eine Arbeitgebermarke (Employer Brand) entwickeln, genießen einen besonderen Wettbewerbsvorteil auf dem Stellenmarkt.

Leitfaden zu Personalmarketing und Employer Branding

Auf den folgenden Unterseiten wird in acht Handlungsschritten detailliert und anschaulich erläutert, wie ein professionelles Personalmarketing und Employer Branding entwickelt werden kann. Unsere Handlungsempfehlungen können Ihrem Unternehmen helfen:

  • Gute Mitarbeiter zu finden und zu gewinnen
     
  • Ein Bewerberpool aufzubauen
     
  • Die Bewerberpassung zu verbessern
     
  • Die Beschaffungskosten in mittelfristig zu senken
     
  • Sich von der Arbeitgeberkonkurrenz abzugrenzen und einer Arbeitgebermarke aufzubauen
     
  • Das Betriebsklima zu verbessern
     
  • Das Unternehmensimage auf den Beschaffungs- und Absatzmärkten zu verbessern
     
  • Die Arbeitsergebnisqualität, Motivation und Eigenverantwortung der Mitarbeiter zu erhöhen
     
  • Den Führungsaufwand zu senken und die Identifikation mit den Unternehmenszielen zu stärken

Neu: RKW Magazin 1/2016

Druckfrisch: Das neue RKW Magazin zum Thema Azubimarketing ist erschienen.

Mut zur Vielfalt

Service

zum Fachkraefte-Blog