Erstellt von:

1.1 Praxisbeispiel: Arbeitsplatznahes Lernen

Bei d.v.n. druckverarbeitung Nürnberg GmbH werden sechs angelernte Mitarbeiter in einer verkürzten Ausbildung zum Maschinen- und Anlagenführer (Druckweiterverarbeitung) weitergebildet.


Die Firma ist auf die Weiterverarbeitung von Printmedien wie Kataloge, Zeitschriften und Akzidenzen spezialisiert. Der Anspruch, hohe Auflagen in kurzer Zeit zu produzieren, wird durch eine leistungsstarke technische Ausstattung ermöglicht. Im Betrieb sind ca. 300 Mitarbeiter tätig, wobei ca. 200 Personen fest angestellt und ca. 100 Personen Leiharbeitnehmer einer Zeitarbeitsfirma sind.

Auswahl der Teilnehmer

Kriterien für die Auswahl der Teilnehmer waren die langjährige Betriebszugehörigkeit und die damit einhergehende Erfahrung im Umgang mit den vorhandenen Maschinen/Aggregaten. In Kooperation mit einem Bildungsdienstleister der Region mit Erfahrung in der beruflichen Nachqualifizierung, wurde die Qualifizierungsmaßnahme konzipiert. Die Weiterbildungsmaßnahme führt zu einem anerkannten Berufsabschluss und setzt sich aus einem theoretischen und einem praktischen Teil zusammen.

Durchführung des arbeitsplatznahen Lernens

Die praktische Ausbildung, für die die Mitarbeiter bis zu acht Wochen freigestellt werden, erfolgt im Unternehmen. Dabei arbeiten die Teilnehmer direkt an der Maschine, an der sie auch nach der Qualifizierung eingesetzt werden sollen: Einrichten, Umrüsten, Qualitätsprüfung, Wartung und Störungsbeseitigung bilden die Schwerpunkte der praktischen Qualifizierung.

Großer Wert wird dabei darauf gelegt, dass die Mitarbeiter Problemlösungskompetenz entwickeln. Ergänzt wird die praktische Ausbildung durch Theorieeinheiten, die beim Bildungsdienstleister durchgeführt werden. Der Unterricht findet jeweils samstags statt.

Sonderprogramm WeGebAU

Das Sonderprogramm WeGebAU der Agentur für Arbeit unterstützt die Maßnahme finanziell. Aufgrund der guten Erfahrung mit der Qualifizierungsmaßnahme hat bereits ein zweiter Durchgang begonnen.

Quelle: www.perso-net.de Dauser, Dominique/ Hilger, Annelies: Modulare betriebsnahe Qualifizierung - Praxisbeispiele

Neu: RKW Magazin 1/2016

Druckfrisch: Das neue RKW Magazin zum Thema Azubimarketing ist erschienen.

Mut zur Vielfalt

Service

zum Fachkraefte-Blog