Erstellt von:

Downloads

  • Leitfaden "Personalbedarfsplanung"
    Gut qualifiziertes Personal wird zunehmend knapper und Stellen bleiben immer länger unbesetzt. Ein strategisches und zielgruppengerechtes Personalmarketing kann Abhilfe schaffen.
  • Leitfaden "Kompetenzmanagement"
    Kompetenzmanagement erfreut sich wachsender Beliebtheit. Im Gegensatz zu älteren vergleichbaren Konzepten, stellt es nicht nur auf formale Qualifikationen ab. Es berücksichtigt vielmehr die Gesamtheit von persönlichen Fähigkeiten und Fertigkeiten.

  • Leitfaden "Personalmarketing und Arbeitgeberattraktivität"
    Einzelaktivitäten im Personalmarketing, wie eine Stellenanzeige in der Regionalpresse, waren für Unternehmen lange ausreichend, um genügend gute Bewerber zu gewinnen. Doch mit den, sich leerenden Arbeitsmärkten wird ein professionelles Personalmarketing zunehmend wichtiger.

  • Leitfaden "Internationale Personalsuche"
    Wer Fachkräfte sucht, ist gut beraten, sich auch jenseits der Landesgrenzen umzuschauen. Das gilt insbesondere für solche Positionen, die besonders schwer zu besetzen sind.

  • Leitfaden "Gute und motivierte Auszubildende gewinnen"
    Eine Ausbildung von künftigen Fachkräften im eigenen Haus bietet Unternehmen viele Vorteile: Die Fähigkeiten von selbst ausgebildeten Fachkräften sind optimal auf den Betrieb zugeschnitten. In der Regel sind sie sehr loyal und arbeiten bereits während der Ausbildung produktiv mit.

  • Leitfaden "Akademiker gewinnen"
    Akademiker vieler Fachrichtungen sind auf dem Arbeitsmarkt nur schwer zu finden, auch angesichts der angespannten konjunkturellen Situation. Ein Blick auf die Qualifikationsstruktur junger Menschen und die Entwicklung der Absolventenzahlen verdeutlicht, dass sich dieses Problem bereits in wenigen Jahren gravierend verschärfen wird.

  • Leitfaden "Nachwuchsförderung"
    Mit einer systematischen Nachwuchsplanung und -förderung können Unternehmen zukünftige Personalengpässe an Fach- und Führungskräften abfangen.

  • Leitfaden "Erfolgreich mit Erfahrungen der Generation 50 Plus"
    Berichteten noch vor wenigen Wochen, dass Fachkräfte fehlen, so ist heute von Kurzarbeit und betriebsbedingten Kündigungen die Rede. Doch jeder versierte Personalverantwortliche weiß: Der demographische Wandel ist kein konjunkturelles, sondern ein strukturelles Problem.

  • Leitfaden "Erfahrungs- und Wissenstransfer"
    Das Wissen der Mitarbeiter ist oft der Schlüssel zum Unternehmenserfolg. Gerade am Hochlohnstandort Deutschland erzielt man Wettbewerbsvorteile mit Kompetenzen, Ideen und dem Know-how der Mitarbeiter. Doch dieses Wissen ist nur zu einem kleinen Teil dokumentiert.

Neu: RKW Magazin 1/2016

Druckfrisch: Das neue RKW Magazin zum Thema Azubimarketing ist erschienen.

Mut zur Vielfalt

Service

zum Fachkraefte-Blog